hallo@pfefferhuette.at

Kontakt

Pfefferhütte

Marul 6
6741 Raggal
Telefon +43 664 88 70 6612

hallo@pfefferhuette.at


Unsere Hausordnung

Die Hausordnung regelt das problemlose Zusammenleben aller Personen in der Pfefferhütte und dem Vermieter. Sie enthält Rechte und Pflichten, die für alle Bewohner gelten.

Der/Die Verantwortliche der Gruppe (Hüttenmieter) hat die Aufgabe, dass allen Gruppenmitgliedern die Hüttenordnung beigebracht bzw. mitgeteilt wird. Bitte um Rücksichtnahme!

 

Rauchverbot:

  • Es herrscht in der ganzen Hütte Rauchverbot!

Wir bitten eindringlich dies zu beachten.

Heizen:

  • Die Pfefferhütte wird im Erdgeschoss mit Holz beheizt; ansonsten mit Elektroradiatoren.
  • Der Kachelofen darf aus Sicherheitsgründen erst nach Unterweisung durch den Vermieter beheizt werden. Die Anweisungen sind genau einzuhalten – diese sind auch schriftlich beim Kachelofen deponiert.
  • Das Beheizen des Herdes in der Küche beheizt gleichzeitig auch die Heizbank im Fernsehzimmer. Achtung: Wenn die Temperatur am Dach durch Sonneneinstrahlung höher ist als in der Küche darf nicht eingeheizt werden – der Kamin zieht dann nicht – es wird lediglich die Küche eingeräuchert!
  • Die Elektroradiatoren haben verschiedene Heizstufen. Um Stromkosten zu sparen, schalten Sie die Öfen aus/zurück wenn Sie nicht im Haus sind. Vor der Abreise unbedingt alle ausschalten! Die Öfen nicht bedecken! (Brandgefahr)

Lüften:

  • Durch das sogenannte Stoßlüften erhalten sie ein optimales Raumklima. Bitte die Fenster nach 10-15 min. wieder ordnungsgemäß schließen. Gekippte Fenster vermeiden – Energieverschwendung.

Schlafräume:

  • Die Betten im 1. Stock überziehen wir für Sie.
  • Das Lager im 2. Stock (für 10 Personen) ist mit Matratzen und Spannleintüchern ausgestattet. Für ein bequemes Schlafen eignet sich ein Schlafsack.
  • Bitte den Kindern keine Kissenschlachten oder ähnliches in den Schlafräumen erlauben.

 

Reinigung:

  • Die Tische in der Küche und in der Stube sind SAUBER abzuwischen und die Stühle darauf zu stellen.
  • Grobe Verunreinigungen sind selber zu entfernen.

Biergarten:

  • 2 Biertischgarnituren stehen Ihnen zur Verfügung. Diese bitte vor der Abreise sauber abwischen, zusammenklappen und an die Hauswand lehnen.
  • Bitte keine anderen Möbel (Stühle, Tische…) im Biergarten verwenden!
  • Die Asche aus dem Grill ist nach jeder Benützung in den Aschekübel zu entsorgen. KEIN MÜLLKÜBEL!

 

 

Müllordnung:

  • Müll kann im Gang deponiert werden. Aufgrund der Müllgebühren, die Vermieter im Allgemeinen bei uns zu entrichten haben, bitten wir um sorgfältige Trennung in die vorgesehenen Säcke und Kisten.
  • Dosen und Tetra Packungen bitte ausspülen bzw. auswaschen. Sie können anschließend in verkleinerter Form im bereitgestellten Behälter entsorgt werden.
  • Restmüll bitte in den vorgesehenen schwarzen Sack von der Firma „Burtscher“ entsorgen.
  • In den gelben Sack gehört ausschließlich Plastikmüll. Trinkflaschen und Tetrapacks zusammendrücken, damit der Sack nicht gleich voll ist.
  • Weißes und buntes Glas ebenfalls ausgespült in die vorgesehenen Kisten entsorgen.
  • Sondermüll und Sperrgut gehören nicht in diese Behälter, sie müssen vom Mieter selbst entsorgt werden.

 

Haustiere:

  • Haustiere sind in der Pfefferhütte erlaubt. Die Tiere dürfen sich nur im Erdgeschoss aufhalten.
  • Tierhaare müssen am Abreisetag vom Mieter sauber gesaugt werden.

 

Geschirr und Gläser:

  • Das vorhandenen Geschirr/Gläser darf natürlich von ihnen, als Mieter verwendet werden. Bei der Abreise, ist eventuell kaputt gegangenes Geschirr dem Vermieter zu melden.
  • Wenn Ihnen etwas gefehlt hat, melden Sie dies bitte ebenfalls.

Internet:

  • Die Nutzungsbedingungen sind verbindlich. Ein Ausdruck selbiger ist aus der Info-Mappe (im Fernsehzimmer) zu entnehmen und vor der ersten Internetnutzung zu unterschreiben.

Allgemeines:

  • Die Pfefferhütte ist am Anreisetag ab 15 Uhr bezugsfertig. Bitte geben Sie die Hütte am Abreisetag bis 10 Uhr frei! (Frühere Anreise- bzw. spätere Abreisezeiten müssen mit uns vereinbart werden – soweit es uns möglich ist, kommen wir Ihren Wünschen gerne entgegen!)

 

  • Der Mieter verpflichtet sich den Mietgegenstand im angetretenen Zustand zu belassen und zurückzugeben. Für eventuell entstandene Schäden haftet der Mieter zur Gänze.

 

Bedingungen für die Nutzung des W-LAN Internetzugangs

In der Pfefferhütte Marul (Guest-LAN)

 Nutzungsvereinbarung

 

  • Die Nutzung erfolgt durch Eingabe eines Codes. Dieser wird nur Gästen des Hauses ausgehändigt, die die nachfolgend ausgeführte Nutzungsvereinbarung akzeptieren und durch ihre Unterschrift bestätigen.
  • Die Nutzung ist unentgeltlich und auf die Dauer der Anwesenheit auf dem Areal der Pfefferhütte Marul beschränkt. Dabei kann seitens der Pfefferhütte Marul keinerlei Gewähr für die tatsächliche Verfügbarkeit des Internet-Zugangs übernommen werden. Der Code darf Dritten nicht weitergegeben werden. Der Code verfällt nach Ablauf einer bestimmten Zeit. In diesem Fall kann jedoch ein neuer Code angefordert werden. Informationen dazu erhalten Sie an der Rezeption.
  • Durch die Ausgabe des Codes übernimmt die Pfefferhütte Marul keinerlei Verpflichtungen. Die Verwendung erfolgt nach Maßgabe der technischen Möglichkeiten. Insbesondere hat der User kein Recht, das Internet Guest-LAN auf irgendeine bestimmte Weise oder eine bestimmte Dauer zu nutzen.
  • Hiermit wird jegliche Haftung, insbesondere für Gewährleistung und Schadenersatz (mit Ausnahme von Vorsatz und Körperschäden), ausgeschlossen. Insbesondere wird keinerlei Haftung für die Inhalte aufgerufener Websites oder downgeloadeter Dateien übernommen. Ferner wird auch keinerlei Haftung für einen allfälligen Virenbefall durch Verwendung des Internet Guest-LAN übernommen. Der User nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass das Internet Guest-LAN ausschließlich den Zugang zum Internet ermöglicht, aber keinerlei Virenschutz oder Firewall beinhaltet.
  • Der Aufruf von Seiten mit rechtswidrigem Inhalt und die Verbreitung rechtswidriger oder rechtlich geschützter Inhalte sind untersagt.
  • Ausdrücklich untersagt ist es dem User insbesondere, das Internet Guest-LAN zum Download oder zur sonstigen wie immer gearteten Verbreitung urheberrechtlich geschützter Inhalte zu verwenden.
  • Jede missbräuchliche Verwendung des Internet Guest-LAN, insbesondere eine Verwendung, die für Dritte oder die Pfefferhütte Marul nachteilige Rechtsfolgen nach sich ziehen kann, ist untersagt.
  • Sollte die Pfefferhütte Marul durch die Verwendung des Internet Guest-LAN durch den User aus irgendeinem Grund Ansprüchen Dritter ausgesetzt sein, so ist der User verpflichtet, Pfefferhütte Marul diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.
  • Bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder bei Verdacht eines Verstoßes kann die Verwendung des Internet Guest-LAN jederzeit ohne Angabe von Gründen gesperrt werden. Eine Haftung für Datenverlust ist ausdrücklich ausgeschlossen.